Knete, Kohle, Mäuse – coole Ideen für Geldgeschenke zur Hochzeit

Die meisten Paare wünschen sich als Hochzeitsgeschenk eine kleine finanzielle Unterstützung. Sei es für den Hausbau, die Flitterwochen oder schlicht als Zuschuss für die Party. Man kann Geldscheine einfach in eine hübsche Karte legen und mit Umschlag überreichen. Geht. Geht aber auch besser! Wir sagen euch, wie ihr Geldgeschenke bastelt, die richtig Eindruck machen.

Lasst es krachen! – Geldscheine versteckt in Luftballons

Man nehme ein gutes Dutzend Luftballons und eine große Schachtel. Wenn ihr das Farbmotto der Hochzeit kennt, könnt ihr die Ballons gleich in den passenden Farbtönen aussuchen. Ansonsten ist von pastell bis knallbunt natürlich alles erlaubt. Nun rollt ihr die Geldscheine zusammen und macht einen kleinen Gummiring rum, damit sie die Form behalten. Steckt die Scheinchen in die Ballons und pustet diese auf. Knoten rein und fertig ist das witzige Geschenk, das sicher einen ganz besonderen Knalleffekt bietet. Um das Platzen-Lassen für das Brautpaar noch aufregender zu gestalten, füllt ihr die Luftballons neben den Scheinen mit Federn, Konfetti, Reis… da könnt ihr kreativ sein!

Liebe geht durch den Magen – das Geldgeschenk im Glückskeks

Jeder kennt sie, jeder liebt sie: Glückskekse. Diese feinen Übermittler von liebevollen Botschaften gibt es ab sofort nicht nur zu Silvester. Mit wenigen Zutaten und ein bisschen Geschick könnt ihr die Kekse selbst backen und eine individuelle Nachricht ans Brautpaar oder einen gefalteten Geldschein darin verstecken. Unser Tipp: die frisch gebackenen flachen Kekse gleich lauwarm befüllen und falten. Ausgekühlt sind sie stabil und fertig zum Verschenken.

Geld im Keks: eine süße Idee. Foto: pixabay a bell.

Der Kreis schließt sich – gefaltetes Geld am Dekoring

Die angesagten Dekoringe mit Trockenblumen im Boho Style lassen sich im Handumdrehen in wunderschöne Geldgeschenke zur Hochzeit umwandeln. Befestigt einfach zwischen den Blumen und Zweigen gefaltete Scheine. Als Form bieten sich natürlich Blüten an. Aber auch Schmetterlinge und Herzen aus Geldscheinen sind leicht gefaltet und machen ordentlich was her.

Ein Licht soll euch leuchten – Geldgeschenk-Idee im Glas

Hierzu braucht ihr ein großes Einmachglas, eine Lichterkette und ein bisschen Deko nach eurem Geschmack. Die gefalteten Scheine – auch hier seid ihr bei der Form wieder vollkommen frei – werden an eine durchsichtige Schnur befestigt. Diese klebt ihr an den Deckel. Bevor ihr das Glas verschließt, kommt noch die Lichterkette rein. Dann langsam die „Geldkette“ hinuntergleiten lassen und den Deckel fest verschließen. Gerade wenn die Geschenke zur späten Stunde überreicht werden, macht dieses Glas voller Lichter richtig was her.

Es regnet Scheine

Eine populäre Überreichungsform ist der aufgespannte Regenschirm. Die Scheinchen werden an die Streben eines Schirms gebunden.

Möget Ihr nie im Regen stehen! Geldgeschenke per Regenschirm. Foto: pixabay Hans

Autorin: Verena Scheidhammer
Foto: pixabay assi


Verwandte Blog-Beiträge

Deko: Flowerpower Weddingwalls

DEKO

Die XXL-Dekowand als Eintrittstof zu Eurer Traumhochzeit - gleichzeitig ein Foto-Hintergrund für Gäste:

Mehr erfahren

Alte Hochzeitsbräuche: Die Letsch

RITUALE

Wahrscheinlich wollte man so vermeiden, dass ein Paar unrechtmäßig ehelichte: Früher – zu Zeiten, da es weder Zeitung noch Radio gab – verkündete der Pfarrer an drei aufeinander folgenden Sonntagen vor der Hochzeit die Namen des Paares, das demnäc...

Mehr erfahren

Brautmode nachhaltig! Eine coole Idee!

FASHION & ACCESSOIRES

Mit dem Traumkleid Gutes tun. Eine durchaus zauberhafte Kampagne:

Mehr erfahren

Catering: Flying Buffet Fingerfood

KULINARIK

Häppchen zwischendurch kommen gut an. Wetten?

Mehr erfahren

Interessante Rubriken

Braut- & Bräutigam-Mode Einladungs- & Danke-KARTEN Fotografie FREIE Redner*innen